top of page
  • Instagram
  • Facebook

Rotlicht-Therapie einfach gemacht! Haut, Darm, Histamin, Erleuchtung und mehr!

Herzlich Willkommen zu einem neuen, dieses mal kurzen, Beitrag zum Thema Rotlicht-Therapie. Der Frühling lässt auf sich warten und deshalb halte ich es für einen guten Moment, die Rotlicht-Therapie noch mal zu pushen.

Es ist nicht übertrieben zu sagen, jeder Haushalt braucht ein solches Gerät! Die gesundheitlich positiven Effekte sind einfach zu groß. Diese Tatsache ist eigentlich selbstverständlich, nimmt das Licht eine zentrale Rolle für ein gesundes Lebens ein.


Licht bedeutet Energie. In der Regel wird in der Photobiomodulation (PM) oder der Low Level Laser Therapie (LLLT) eine Farbespektrum von ca. 600nm bis 1000nm genutzt. Die Geräte unterscheiden sich hier. Studien zur Folge ist dieser Wellenbereich sehr effektiv, vor allem die Wellenlänge von 600-800nm.


In diesem Beitrag geht es darum warum und zwar auf eine einfache aber sehr sachliche Weise!


Das rote Farbspektrum fördert die Durchblutung und damit die Regeneration der Haut. Licht bringt Energie ins Gewebe und ein Energiemangel ist der Zustand in dem wir uns heute befinden. Es fällt uns schwer zu verstehen, dass Licht Energie darstellt. Rein physikalisch ist auch nicht ganz so. Licht entsteht aus einer Energiewandlung. Doch könne wir aus Licht auch wieder Energie herstellen! Denke an den letzten Blog zur Zeit. E=mc²


Der moderne Mensch leidet unter Entzündungen, welches lediglich die Folge eines Energiemangels darstellt. Ernährung spielt hier eine Rolle. Es ist unvermeidlich, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Gerne Kontakt aufnehmen und ich zeige dir wie eine optimale Ernährung auszusehen hat!

Der Vorteil an Licht ist, es hilft und wirkt einfach schneller!

Auch logisch denn Licht dringt direkt in dein Gewebe. Es steht mit Lichtgeschwindigkeit zur Verfügung. Nahrung muss erst einmal verdaut werden. Viele Menschen haben Magen- und Darmbeschwerden. Was glaubst du kommt hier im Blut an, wenn hier Entzündungen herrschen? Deshalb ist es wichtig was wir essen und wie wir unsere Gesundheitsreise angehen!


Wir können mit der Rotlichttherapie etwas verändern. Licht ist magisch, denn es folgt den Gesetzen der Quantenmechanik. Die Quantenmechanik besagt, dass es keine Zeit im herkömmlichen Sinne gibt. Zeit ist ein Maß für den Zellverfall, das Altern oder auch der Krankheit. Licht ist deshalb das perfekte Medium, um auf unsere Zeit Maschinen einzuwirken.

Zeit Maschinen?

Die Rede ist von unseren Mitochondrien.

Diese Kraftwerke sind in der Lage die Zeit anzuhalten. Viel mehr noch, Sie sind für die Zeit verantwortlich! Hier zu den letzten Blog lesen, der ist sehr spannend aber auch komplex :)


Licht bzw. Photonen haben einen Wellen-Teilchen-Charakter aus dem Doppelspalt-Experiment bekannt. Unser Gewebe hat ein optisches Fenster ("optical window") zwischen 600 und 1200nm. In diesem Farbbereich besteht eine Interaktion Möglichkeit zwischen Licht und Materie.

Diese Eigenschaft nutzen wir in der Photobiomodulation.

Die Panel Pro und little Pro, führen 4 verschiedene Wellenlänge um dieses Fenster bestmöglich abzudecken. Nicht jeder Panel führt mehrere Wellenlänge, die meisten nuten lediglich 2!







Wenn du Interesse ein einem Panel hast, einfach kontaktieren, ich bin bereit sehr gute Angebote zu machen! Nachricht über den Chat oder per Mail.


Zurück zu den Mitochondrien.

Unsere Mitochondrien sind der Fokus in dieser Therapie. Das rote Licht dieser Gerät führt nachweislich zu mehr Zellenergie, ATP. Ein zentraler Aspekt ist hier der Cytochrom C Komplex im Mitochondrium. Er wartet auf rotes Licht und kann bestens damit interagieren!

Dieser Komplex heißt Cytochrom c Oxidase. Wie der Name schon sagt, passiert hier etwas mit dem Sauerstoff. Der Sauerstoff kommt nicht irgendwo her, sondern stammt aus unseren Lungenatmung! Hier findest du den passenden Blog darüber.



An diesem Komplex entstehen wichtige Sauerstoffradikale, die dem Mitochondrium helfen regenerative Prozesse in Gang zu setzen. Wie werden darüber noch im Detail sprechen. In den letzten Blogbeiträgen ging es um das Thema. Bitte lesen um am Ball zu bleiben :)


Das rote Licht mehrt das ATP Potential und damit die Energie im Mitochondrium. Bedenke, wir sprechen hier um einen Sonnenersatz und deshalb sind die Geräte auch so teuer.

Viele Menschen leiden unter Darmbeschwerden. Auch hier hilft die Photobiomodulation. Dein Darm ist nicht anderes als ein Gewebe aus Zellen und auch in diesen stecken die Energiekraftwerke. Den Oberkörper, am besten mit Gesicht, zu bestrahlen, ist deshalb mehr als smart! Warum? Denke an die Darm-Hirn-Achse über den Vagus Nerv!

Dein Darm, deine Darmbakterien und du natürlich, werden es lieben! :)

Dein Energiezustand entscheidet! Einige Menschen profitieren von der zusätzlichen Energie, welche sie bekommen. Das Mitochondrium wird sich Stück für Stück erholen und es wird dir besser gehen. Manch ein Mitochondrium wird schon so schwach und "krank" sein, dass es die Apoptose (Zelltod) einleitet und stirbt. Das ist Ok. Auch in uns findet jeden Tag Mord und Totschlag statt. Die schwachen Opfern sich, um die Gesundheit der Gemeinschaft zu erhalten. Etwas muss sterben, damit das Leben weiter geht. Es ist wichtig sich darüber Gedanken zu machen. Es gehört zum Leben. Dass ist das Wunder des Marketings und des Selbstprogrammierens, welches es geschafft hat, dass du dich dabei schlecht fühlst! Achtung hier handelt es sich um einen bewusst gelegten Trend!

Je schwächer wir werden, desto emotionaler werden wir. Je mehr Energie wir abgeben, desto leichter kann etwas in dich eindringen. Je weniger Energie wir besitzen, desto schwieriger fällte es uns Entscheidungen zu fällen. Zu dem wissen wir nicht mehr was richtig oder falsch ist!


Komm ins Team. Es gibt viele Dinge zu beachten, selbst bei einer stupiden Photobiomodulation!




Wichtiger Abschnitt: LED

Heute nutzen wir LEDs, welches für Light Emitting Diodes steht. LEDs nutzen Halbleitermaterialien, welche über ein Schlüssel-Loch-Prinzip arbeiten. Es werden spezielle Materialien verwendet, die eine bestimme Energie aufnehmen können, diese transportieren und irgendwo abgeben. Die Energie wird in Form von Elektronen transportiert und interagiert mit dem Material, meistens Silizium, welches speziell beschichtet (dotiert) wird. Dabei kommt es zu einer Anregung bzw. Elektrolumineszenz. Je nach Energie, die das Elektron bekommt, entstehen unterschiedliche Wellenlängen = Licht. Mehr Energie spricht für kurzwelliges Licht, weniger Energie für langwelliges. Hier findet Energieumwandlung statt und dabei wird Licht freigesetzt. Denke an einen Vulkan, der stimuliert wird und explodiert. :)


Du wirst dich jetzt fragen, was soll die Info?

Es ist so, dass unser Körper ähnlich funktioniert. Wir haben uns auf bestimmte Frequenzen spezialisiert und nutzen diesen Mechanismus. Das Licht der Sonne lädt uns auf, ist klar oder? Das Licht interagiert mit unserem körpereigenen Gewebe und bringt bestimmte Teile zum leuchten, in dem es Sie anregt/stimuliert!

Bei vielen modernen Menschen leuchtet heute gar nichts mehr! Nichts, einfach nur dunkel und tot! Die Halbleiter sind zerstört!


Denken wir mal an unser Immunsystem. Viele Menschen leiden im Moment unter Allergien und generell spielt das Immunsystem bei vielen Menschen eine wichtige Rolle. Entzündung bedeutet immer Energiemangel, bedeutet Immunsystem aufgepasst!

Die Diapedese (Wanderung) des Immunsystems kann stark durch die Photomodulation beeinflusst werden. Mastzellen, Leukozyten und vieles mehr sind bei vielen Menschen überaus aggressiv. Man denke nur an die Histamin Thematik, Pusteln, Quaddeln etc. (Urtikaria).

Ein stimuliertes Immunsystem schüttet Zytokine aus und macht die ganze Energiemangelsituation nur noch schlimmer. Auch das Immunsystem wird durch das rote Licht beeinflusst und kann seiner Funktion besser nachkommen!


Ein kurzer Einschub zum Thema Histamin und Urtikaria:


"Die Ursachen einer Urtikaria können vielfältig sein, wobei die typische Quaddelreaktion durch vasoaktive Mediatoren hervorgerufen wird. Dazu zählen beispielsweise Histamin, Kallikrein und Eikosanoide. Diese werden i.d.R. nach Aktivierung und Degranulierung von Mastzellen und z.T. von basophilen Granulozyten freigesetzt."

In anderen Worten es handelt sich um ein überaus sensibles Immunsystem. Mastzellen wurden über Antikörper geprägt und stehen bereit. Ein kleiner Reiz ist ausreichend und die Mastzelle explodiert und schüttet ihr Granulat aus. Dein Immunsystem leidet genau wie du unter einem Energiemangel. Das Rotlicht kann dir hier helfen und zwar sehr schnell!

2x täglich, am besten morgens und abends, für 10-20 Minuten vor den Panel und es wird deinem Immunsystem sehr gut tun.


Nicht vergessen, die Ernährung sollte in so einem Fall auch immer umgestellt werden. Hierzu gibt es jetzt gerade passend den Videokurs. Ernährung Annahmen und Glaubenssätze. Wenn hier Interesse besteht einfach kontaktieren. Gerne gehe ich mit dir diese Thematik zusammen durch.




Fazit und Verbindungen schaffen um mehr Verständnis über deinen Körper zu erlangen!

Der Juckreiz im Rahmen einer Quaddel Bildung bewirkt eine starke Durchblutungsförderung in diesem Gebiet. Juckreiz ist eine Stimulation und was bewirkt eine Stimulation bzw. Anregung? Bitte den oberen Abschnitt noch mal lesen mit der LED!!!

Hautthematiken haben immer etwas mit einem akuten Lichtmangel im Körper zu tun. Für alle die in Deutschland leben, ist deshalb Rotlicht mehr als wichtig! Mit großer Wahrscheinlichkeit bekommst du auch so dein Problem in den Griff. Da wir hier vieles auf einmal abdecken. Dennoch sollten folgenden Untersuchungen auch in Betracht gezogen werden:



Feinheiten, Beratung und weitere Tests findest du im Darmplan!

Nicht untypisch sind also weitere Nahrungsmittelallergien, Magenbeschwerde, Sodbrennen, Helicobacter, Gastritis oder auch Asthma bronchiale.



Die Photobiomodulation führt wort-wörtlich zu mehr Energie und unserem System. Der Cytc Komplex wird reduziert und führt zu einem Zustand, in dem mehr ATP produziert werden kann. Es ist die Zeit in der das Mitochondrium durchatmet und den Energiehaushalt korrigiert.

Schritt für Schritt ein wenig mehr Optimum.


Starte deine Gesundheitsreise



Vergiss nicht deine Mitochondrien bei Nacht zu schützen!

Rabatt Code: GPhi für 15% Rabatt





Rabatt Code: Lichtaktion für 15% Rabatt





Quellen



Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação

Du liest nicht gerne?

Trag dich unten ein und ich biete dir die Möglichkeit, die wichtigsten Infos in Form einer Audiodatei zu downloaden. 

Rhythmusernährung

Werde zum Nutritionist und verstehe auf was es wirklich ankommt

Disclaimer
Nach § 4 Nr. 1 Abs. 1 VOL/B stehen alle Verbraucher und Konsumenten dieser Informationen unter eigener Verantwortung der Ausführung und Anwendung. Für alle auf dieser Seite veröffentlichten Informationen übernimmt der Verfasser keine Haftung. Anwendung auf eigene Gefahr, der Produzent weist auf die besonderen Risiken eines solchen Verfahrens insbesondere bei Klienten mit gesundheitlichen Vorerkrankungen hin. Die Befolgung der Informationen, Tipps und Ratschläge dienen zur informellen Gesundheitlichen Aufklärung, mit denen kein Erfolg garantiert werden kann. Bitte suchen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Heilpraktiker auf.

bottom of page